WENZGASSE

GRG13

01 877 10 32

SCHUL OLYMPICS – Handball Bundesmeisterschaft der Oberstufe

VON MAG. BARBARA BJERREGAARD GEPOSTET AM 20. MäRZ 2018

„Mega“ Erfolg: Unsere Handball Burschen der Oberstufe holten Bronze!

Volleyball

vorher

Kurzfristig zusammengestellt, teils aus aktiven, teils aus ehemaligen Handball Vereinsspielern von West-Wien, ergänzt mit Fußballspielern sowie einem Basketballspieler, jedoch ohne jegliches gemeinsames Training, trat diese bunt zusammengewürfelte Truppe aus der Oberstufe bei der Handball Landesmeisterschaft am 19. Dezember 2017 in Wien an und wurde, völlig überraschend, ungeschlagen Handball Landesmeister (Ergebnisse im Detail). Damit war die Qualifikation für die Teilnahme bei der nur alle 2 Jahre stattfindenden Handball Bundesmeisterschaft der OberstufenschülerInnen von 5. bis 8. März 2018 in Schwaz (Tirol) geschafft.

Volleyball

nachher

Dank der super Kooperation mit Handball West-Wien, allen voran den beiden Trainern Lukas Musalek und Bernd Komar, schafften wir es sogar noch vor der Abreise nach Tirol, kurzfristig 2! Handball Trainingseinheiten in Wien zu absolvieren – waren also „top“ vorbereitet.

Kaum in Schwaz angekommen, folgte die feierliche Eröffnungsfeier. Die anschließenden Spieltage waren absolut nichts für schwache Nerven! Nach 2 Siegen am 1. Spieltag gegen die HAK/HAS Feldkirch (V) sowie das BRG/BORG Schwaz (T) und 1 Unentschieden gegen die HTL Villach (K) am 2. Spieltag in der Vorrunde belegten unsere Burschen den großartigen 1. Platz in der Gruppe 2. Doch damit nicht genug: Noch am selben Tag mussten unsere Burschen gegen die HTBLA Hollabrunn (NÖ) um den Einzug ins Finale kämpfen. In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Spiel und einem Unentschieden in der regulären Spielzeit, mussten wir uns im 7-Meter-Werfen geschlagen geben. Am nächsten Tag, dem 3. Spieltag, folgte bereits das Spiel um Platz 3, abermals gegen die HTL Villach (K), gegen die wir in der Vorrunde nur ein Unentschieden erreichen konnten. Obwohl unsere Burschen körperlich, vor allem aber nach dem so knappen, unglücklich verpassten Einzug ins Finale mental schwer angeschlagen waren, haben sie es dennoch geschafft, noch einmal all ihre Stärke zu zeigen und mit einer unglaublich konzentrierten Leistung und der Unterstützung von Frau Prof. Bachmann und mir, den 3. Platz und somit Bronze für sich zu entscheiden.

Im anschließenden Finale bei den Burschen setzte sich das Bisch. Gym. Paulinum Schwaz (T) mit 19:13 gegen die HTBLA Hollabrunn (NÖ) durch und wurde somit Handball Bundessieger 2018.

Es waren vier unglaublich spannende, „coole“ Tage, mit einer tollen Burschen-Mannschaft auch abseits der Sporthalle, der für diese Leistung unser aller Respekt gebührt - „Hut ab“ und DANKE!

Hier „unsere“ Ergebnisse im Überblick: Unsere Ergebnisse

Für Handball-Interessierte gibt es weitere Infos bzw. Fotos dazu unter folgenden Links:

http://www.schulhandball.at/cms/

https://de-de.facebook.com/schulolympics/

https://www.facebook.com/handball.westwien

Mag. Barbara Bjerregaard