WENZGASSE

GRG13

01 877 10 32

Nawalny – ein fesselndes Porträt eines mutigen und humorvollen Oppositionellen

VON MAG. A CONSTANZE GREILHUBER GEPOSTET AM 31. MAI 2022

Im Rahmen des Unterrichts im Fach Psychologie besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7C im Kino eine Vorführung des spannend wie ein Polit-Thriller inszenierten Dokumentarfilms „Nawalny“ des Regisseurs Daniel Roher. Dessen Qualität liegt nicht in der Präsentation neuer Fakten, sondern vielmehr im Vermögen die ungeheuerlichen Dimensionen von Korruptions- und Unterdrückungsmechanismen eines autokratischen Systems emotional erlebbar zu machen. Kernpunkt und zugleich Höhepunkt der gekonnt satirisch inszenierten Dokumentation bildet die Darstellung der Rechercheleistung des Investigativjournalisten Christo Grozev, der es schafft die Täter des Giftanschlages an Alexej Nawalny ausfindig zu machen. In der Folge gelingt es Nawalny im Zuge eines Telefonates einem der Täter ein Geständnis zu entlocken, dessen Mitschnitt schließlich der Öffentlichkeit präsentiert wird. Im Unterricht tauschten die Schüler und Schülerinnen Erkenntnisse zur komplexen Dramaturgie, Inszenierung und Thematik des Films aus und stellten inhaltliche Bezüge zum Fach Psychologie her.

Bild

Quelle: Fotos Filmstills „Nawalny“- Foto privat aus: Grozev, Christo- Nawalny und Putins Weltenbrand- Ein demokratisches Russland ist möglich. Kommentar in derStandard 7. Mai 2022

Bild